Browsing Archive: September, 2011

Talbot Brothers, Maison Proffit

Gepostet von Andreas Räber am Mittwoch, September 21, 2011, In : CCM Christliche Musik 
DieTalbot Brothers bestehen wie es der Name schon sagt, aus den beiden Brüder John Michael und Terry Talbot. Sie waren auch Mitglieder der Country Rockband «Mason Proffit» (Ende der 1960er Jahre), die auch als Vorreiter der bekannten «Eagles» gelten. Die «Eagles» liessen sich auch entsprechend von «Mason Proffit» beeinflussen. Masonproffit.com berichtet, dass das Cover von dem Eagles Bestseller «Hotel California» sich designmässig dem von der LP «Two Hangmen» orientiert.

Weiterlesen ...
 

2ND Chapter Of Acts (Rejoce, Easter Song, Jesus Is)

Gepostet von Andreas Räber am Mittwoch, September 21, 2011, In : CCM Christliche Musik 
Als die Eltern von Matthew (12) und Nelly (14) Ward starben, wurden sie von ihrer ältesten Schwester Anny Herring aufgenommen. Zuerst sangen die Drei in der Wohnstube Lieder, später in Cafés und kleineren Versammlungsräumen von Kirchen. Dadurch wurde die Rock’n Roll Legende Pat Boone auf die Drei aufmerksam. Dank ihm konnten sie 1972 den Song «Jesus Is» und ein Jahr später «I’m So Happy» aufnehmen.

Bekanntheit steigt
Durch diese Aufnahmen wurde Barry McGuire auf sie aufmerksam. Er...
Weiterlesen ...
 

Pussycat (Mississippi)

Gepostet von Andreas Räber am Mittwoch, September 21, 2011, In : 1970er Jahre 
Der holländischen Gruppe «Pussycat» gelang 1975 mit «Mississippi» der Top-Hit!. «Pussycat», eine Gruppe mit Startschwierigkeiten. 1965 gingen die drei junge Mädchen Tonny Kowalczyk, Betty Dragsda und Marianne Hensen im Alter von 10, 11 und 12 Jahren in den Gitarrenunterricht zu Werner Theunissen. Ihrem Lehrer gelang es zwei davon einige Griffe beizubringen. Die Dritte im Bunde, Betty Dragsda, schaffte es einfach nicht. Doch sie wusste sich zu helfen. Tina Turner und Diana Ross hätten...
Weiterlesen ...
 

Michael W. Smith

Gepostet von Andreas Räber am Donnerstag, September 15, 2011, In : CCM Christliche Musik 
Michael W. Smith ist einer der erfolgreichsten Künstler aus der christlichen Musikszene. Im Jahre 1983 hatte er sein erstes Album veröffentlicht. In seiner Jugendzeit hat Michael W. Smith lange an der Drogensucht gelitten. 1979 kam der totale Zusammenbruch. In dieser Zeit erinnerte er sich an seine christlich geprägte Jugendzeit und orientiert sich seither an Gott. Dank dieser Entscheidung, konnte er seine Süchte überwinden.

Michael W. Smith hat unter anderem auch Lieder für Amy Grant, ...
Weiterlesen ...
 

Amy Grant, die Königin des christlichen Pops

Gepostet von Andreas Räber am Donnerstag, September 15, 2011, In : CCM Christliche Musik 
Sie wird die «Königin des christlichen Pops» genannt. Mit «Baby Baby» gelang der amerikanischen Sängerin 1991 einen internationaler top Hit. Ihr Einstieg in die christliche Musikszene ist einzigartig. Sie ist als die jüngste von vier Töchtern eines Arztes geboren. Die Familie ging in die «Church of God», die aufgrund calvinistischer Prägung keine Musikinstrumente im Gottesdienst duldete.

Am Anfang war die Normalität
Der Anfang war rückblickend gesehen, ganz «normal». Eine kirchl...
Weiterlesen ...
 

Per-Erik Hallin

Gepostet von Andreas Räber am Dienstag, September 13, 2011, In : CCM Christliche Musik 
Der Schwede Per-Erik Hallin war der Synchron-Sprecher der Stimme von Donald Duck in Schwedisch. Hallin ist aber auch ein Ausnahmekünstler in Sachen Klavier spielen. Das fiel auch dem King of Rock’n Roll, Elvis Presley auf. Er engagierte Hallin für zwei LPs. Der schwedische Künstler engagierte sich sehr stark in der christlichen Musikszene und spielte auch mit Jamie Owens-Collins und Ingmar Olsson zusammen.


Weiterlesen ...
 

Pat Boone

Gepostet von Andreas Räber am Dienstag, September 13, 2011, In : 1960er Jahre 
Pat Boone hatte lange Zeit das Image als der «Wunschschwieger-Sohn» und hatte ein sehr positives Image im Vergleich zu Elvis Presley, der aus der Sicht der amerikanischen Eltern die Jugend «verführte». Pat Boone veröffentlichte Coverversionen von schwarzen Sängern, darunter Fats Domino und Little Richard. Durch diese Coverversionen wie «Tutti Frutti» und «Ain't That A Shame» schafften Domino und Richard  dank Pat Boone den Durchbruch. Boone gilt auch als Förderer der christlichen ...
Weiterlesen ...
 

DeGarmo and Key

Gepostet von Andreas Räber am Donnerstag, September 8, 2011, In : CCM Christliche Musik 
Die beiden Amerikaner Dana Key und Eddie DeGarmo haben immer wieder mit verschiedenen Stilrichtungen überrascht. Und nicht nur das. Ihre christliche Überzeugung war Ihnen sehr wichtig. 1988 hatten sie das Album "D & K" als Doppelkassette veröffentlicht. Zwei gleiche Kassetten zum Preis von einer, mit der Idee, dass die zweite verschenkt wird. Auflage 100'000, das Projekt wurde von den beiden auch gleich mitfinanziert.

  • DeGarmo and Key im Radio
  • DeGarmo and Key auf Youtube

  • Weiterlesen ...
     

    Dion and the Belmonths

    Gepostet von Andreas Räber am Donnerstag, September 8, 2011, In : 1960er Jahre 
    Dion DiMucci hatte grosse Erfolge mit Songs wie «Runaround Sue», «The Wanderer» und «A Teenager In Love». Als Kind war die Country-Ikone Hank Williams sein grosses Vorbild: Von ihm lernte der junge Dion über 70 Lieder auswendig. Als Dion später selbst erfolgreich war, ging er mit Buddy Holly, Big Bopper und Ritchie Valens auf Tournee. Weil die Tournee sehr streng war und die Reise mit dem Bus an ihre Substanz ging, charterte Holly ein Kleinflugzeug. Der Einzige, der nicht mitfli...
    Weiterlesen ...
     

    Continental Singers

    Gepostet von Andreas Räber am Donnerstag, September 8, 2011, In : CCM Christliche Musik 
    «Our God Is A Great God And King» ist eines der unvergesslichen Lieder, dieser Gospelbewegung. Die Continental Singers gelten als eine der weltgrössten Gospelchor-Bewegungen. Ihr erklärtes Ziel ist, allen Nationen von Jesus Christus zu erzählen. Gegründet wurden die Continentals 1963 von Cam Floria. Stars wie Amy Grant, Sandi Patty oder Cae Gauntt waren mit dieser Gospelbewegung auf Tournee. Als Songwriter war auch Steven Curtis Chapmann für das Liedergut zuständig.

    Weiterlesen ...
     

    Joni Eareckson Tada

    Gepostet von Andreas Räber am Donnerstag, September 8, 2011, In : CCM Christliche Musik 
    Es gibt Menschen, die muss man einfach bewundern. Eine davon ist Joni Eareckson Tada. Sie zog sich im Juli 1967 bei einem Badeunfall einen Halswirbelbruch zwischen dem 4. und dem 5. Halswirbel zu. Seit diesem Tag ist sie Tetraplegikerin. Dank intensivem Training kann sie ihre Arme bis zu einem gewissen Grad anheben und wieder senken. Finger und Handgelenke kann sie nicht bewegen. Trotz ihrer starken Behinderung und dank ihrem Glauben an Jesus Christus kann sie mit dem Pinsel im Mund mal...
    Weiterlesen ...
     

    Phil Keaggy

    Gepostet von Andreas Räber am Donnerstag, September 8, 2011, In : CCM Christliche Musik 
    Der Gitarrenvirtuos Phil Keaggy hat über 50 Musikalben produziert und ist sieben Mal mit dem «Dove Award» der Gospel Music Association für das beste Instrumentalalbum ausgezeichnet worden. Und dies trotz einer Behinderung: Im Alter von vier Jahren verlor er den halben Mittelfinger seiner rechten Hand. Diese Behinderung hat ihn nicht gehindert, sich zu einem der besten Gitarrenvirtuosen zu entwickeln. Bei den Leserumfragen vom «Guitar Players Magazin» wurde er mehrmals zum «finger...
    Weiterlesen ...
     

    Zager and Evans, eines der bekanntesten One-Hit-Wonders

    Gepostet von Andreas Räber am Donnerstag, September 8, 2011, In : 1960er Jahre 
    Gewisse Songs sind unvergesslich. Mit «In The Year 2525» gelang dem Duo «Zager & Evans»1969 ein ultimativer Megahit, der voll den Geschmack eines jungen Publikums traf. Inhaltlich geht es in diesem Song um die Angst vor der Zukunft. Viele junge Leute hatten damals den Eindruck, dass die Fehler vom Zweiten Weltkrieg einfach vergessen worden waren. «In The Year 2525» gilt als eines der erfolgreiches One-Hit-Wonder und wurde in einer einfachen Garage aufgenommen.

    Dieser Song wird in R...
    Weiterlesen ...