Online Gottesdienst – wachsen im «stillen Kämmerlein»


Für viele Menschen ist der christliche Glaube etwas ganz Persönliches. Sie wissen, da gibt es einen Gott. Glaube kann und darf ganz unterschiedlich ausgelebt werden. Für die einen ist es wichtig, sich laufend zu ihrem Glauben zu bekennen und wo nur möglich darüber zu sprechen. Andere leben Glauben eher im Hintergrund und ziehen das Ausleben im «stillen Kämmerlein» vor. Sie brauchen keine Menschenmenge um sich herum, um christliche Werte zu entdecken. Deshalb sieht man sie vielleicht auch nicht oder nur selten im Gottesdienst. Mit den heutigen Möglichkeiten des Internets ist es möglich, den Gottesdienst dann hören, wenn man sich die Zeit dazu nehmen kann und will. Nachfolgend ein Beispiel solcher Online-Gottesdienste:

Zuhause und doch profitieren können

Das christliche Radio der Schweiz, Life Channel, strahlt jeden Sonntag zwischen 9 und 10 Uhr eine Online-Predigt aus. Am Freitag- und am Sonntagabend wird zudem noch ein Live-Gottesdienst abwechslungsweise aus der GvC Chile Hegi, Kirche im Prisma Rapperswil und der Gellert Kirche in Basel ausgestrahlt. Diese Online-Gottesdienste können auch im Internet aufgerufen und zu einer beliebigen Zeit gehört werden.

Online-Gottesdienst, -Predigt auf Radio Life Channel
Radio Life Channel: Online-Gottesdienste

Glauben entdecken

Um den christlichen Glauben zu entdecken, Kraft daraus zu tanken und sich seine eigene Meinung bilden zu können, sind Online -Gottesdienste ideal geeignet. Wer noch mehr profitieren möchte, kann mit Gleichdenkenden austauschen. Dieser Aspekt fehlt in der digitalen Welt. Persönliche Beziehung wächst am besten in natürlicher Begegnung.

Trotzdem: Ein Online-Gottesdienst, wie der von Radio Life Channel, bildet eine sinnvolle und nützliche Variante für Menschen, die sich einfach nur informieren möchten, oder sich ganz einfach in grossen Menschenmengen nicht wohl fühlen.